Vogelkäfig Vergleich

Der große Vogelkäfig Vergleich – Käfige für Wellensittiche & Co.

Falls Du mit Deinem Smartphone auf dieser Seite gelandet bist, bitte ich Dich Dein Handy seitlich zu halten, damit der Vogelkäfig Vergleich besser dargestellt wird. Über deinem Laptop wird die Vergleichstabelle optimal angezeigt. Deshalb empfehle ich Dir die Tabelle später über Deinem PC bzw. Laptop nochmals anzuschauen. 

 
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Abbildung
Modell

Montana Käfig - Madeira Double

Wellensittichkäfig - Birdie

Montana Vogelkäfig - Madeira II

Montana Käfig - Daytona

Montana Papageienkäfig - XXL Palace II

Preis

319,90 EUR

--- EUR


239,90 EUR

--- EUR


--- EUR

Kundenbewertung
4.9 Stars

(17 Bewertungen)

4.3 Stars

(48 Bewertungen)

5 Stars

(5 Bewertungen)

4 Stars

(2 Bewertungen)

4.7 Stars

(3 Bewertungen)

Abmessungen (B|T|H)
165 x 54 x 155 cm
86 x 54 x 156 cm
82 x 54 x 153 cm
115 x 76 x 185 cm
163 x 81 x 185 cm
Schwermetallfrei
Gitterabstand
10 mm
10 mm
10 mm
10 mm
10 mm
Gitterstärke
2 mm
2 mm
2 mm
3 mm
3 mm
Auffangschürze
Futtertüren
Zubehör
4 Holzsitzstangen
4 Edelstahlnäpfe
Trenngitter
Blende für Kotschublade
2 Kotgitter
2 Holzsitzstangen
2 Doppelfutternäpfe
Kotgitter
Holzsitzstangen
4 Edelstahlnäpfe
Klarsichtscheibe als Blende
Kotgitter
Holzsitzstangen
4 Edelstahlnäpfe
Auffangschürze
Kotgitter
Holzsitzstangen
4 Edelstahlnäpfe
Auffangschürze
Trenngitter
Kotgitter
Kaufen

Die oben aufgeführten Vogelkäfige eignen sich besonders für die kleinen Exemplaren. Neben Wellensittichen und Nymphensittichen unter anderem auch für Halsbandsittiche oder Kanarienvögel. Alle Modelle sind schwermetallfrei und daher für Papageien und Sittiche gesundheitlich unbedenklich. Des Weiteren ist bei kleinen Vögeln der Gitterabstand von großer Wichtigkeit, da bei großen Abständen der Gitter ein hohes Verletzungsrisiko vorliegt. Die aufgeführten Vogelvolieren weisen einen Gitterabstand von 10mm auf und können daher bestens als Wellensittichkäfig oder Nymphensittichkäfig benutzt werden.

Wozu dient der Vogelkäfig Vergleich?

In der heutigen Zeit werden wir mit Informationen förmlich überschüttet. Der Datenüberfluss sorgt leider nicht immer für eine leichtere Kaufentscheidung. Häufig führt sie sogar zur Unsicherheit oder zu einer erschwerten Entscheidungsfindung, da es einfach zu viele Alternativen gibt.

Im oben auffindbaren Vogelkäfig Vergleich zeige ich Dir daher die 5 besten Käfige für Wellensittiche & Co. im direkten Vergleich. Anhand bedeutsamer Kriterien vergleiche ich die einzelnen Papageienkäfige miteinander und führe so eine Empfehlungsliste für Dich auf. Das Aufzeigen von nur 5 Modellen hat den Vorteil, dass der Endverbraucher, in diesem Fall Du, den Überblick behält. Je nachdem welches Kriterium für Dich bedeutsamer ist, kannst Du aus der oberen Liste Deinen eigenen Favoriten auswählen. Selbstverständlich gibt es viele weitere Modelle, die sich gut für Wellensittiche, Nymphensittiche oder andere kleine Sittich- und Papageienarten eignen. Das Aufführen weiterer empfehlenswerter Modelle würde allerdings zur Unübersichtlichkeit führen.

Was ist bei einem Wellensittichkäfig zu beachten? Der Vogelkäfig Ratgeber

Größe

Eines der größten Fehler, die ein Sittichhalter machen kann, ist einen ungeeigneten Wellensittichkäfig zu kaufen. Auch wenn die Vögel viel Freiflug erhalten, sollte der Vogelkäfig dennoch einige Kriterien erfüllen. Viele Vogelhalter sind vollzeitbeschäftigt oder sind zumindest nicht rund um die Uhr in der Wohnung. In dieser Zeit sind die Sittiche in den Vogelkäfigen gefangen und benötigen eine entsprechende Bewegungsfreiheit.

Ein guter Wellensittichkäfig sollte breit genug sein, sodass die Vögel innerhalb des Käfigs einige Flügelschläge tätigen können.

Ein hoher Wellensittichkäfig ist leider nicht empfehlenswert, da Papageien und Sittiche nicht wie Hubschrauber senkrecht starten, sondern erstmal in die Horizontale fliegen. Hohe Turmkäfige verbuchen große Verkaufszahlen, da sie an die Bedürfnisse des Menschen und nicht des Tieres angepasst sind. Turmkäfige nehmen in der Wohnung nämlich wenig Grundfläche ein und bieten dem Vogel augenscheinlich mehr Platz. Allerdings ist der Platz, der den Vögeln geboten wird nicht sonderlich gewinnbringend.

Kaufe Deinen Vögeln daher bitte nur Käfige die eine gewisse Breite aufweisen. Je mehr Exemplare sich in dem Wellensittichkäfig befinden, umso größer sollte es sein. Im oben aufgeführten Vogelkäfig Vergleich findest Du passende Modelle, die sich gut für die kleinen geflügelten Freunde eignen.

Gitterabstand

Bei kleinen Papageien und Sittichen muss man als Halter den Gitterabstand des Käfigs beherzigen. Der Gitterabstand des Vogelkäfigs sollte nicht größer als 10 mm sein. Falls die Streben zu weit voneinander entfernt sind, kann es sein, dass die Vögel ihre Köpfe oder Flügel durchstecken. Oftmals geraten sie danach in Panik und verletzen sich schwer.

Form

Auch wenn die Form der Vogelkäfige oftmals gleich erscheint, gibt es einige Modelle, die man keinem Vogel zumuten sollte. Ich spreche hier von runden Papageienkäfigen. Ein guter Vogelkäfig sollte klare Ecken und Kanten haben. Leichte Rundungen an der Decke, wie es bei den Modellen auf Platz 4 oder 5 im Vogelkäfig Vergleich ist, sind in Ordnung. Vögel brauchen Orientierungspunkte und Rückzugsmöglichkeiten. Dies ist nur bei Käfigen mit Ecken gegeben. Runde Vogelkäfige sind noch ein Relikt aus der Vergangenheit. Daher solltest Du als Halter tunlichst davon Abstand nehmen.

Material

Wie Du sicherlich weißt, führen blei- und zinkhaltige Materialien zu Schwermetallvergiftungen bei den Vögeln. Diese Vergiftung kann tödliche Folgen haben, weshalb Du beim Kauf des Käfigs darauf achten musst, dass die Materialien gesundheitlich unbedenklich für Deine Vögel sind. Am besten eignen sich Käfige aus Edelstahl oder ungiftige TÜV-geprüfte Beschichtungen, wie bspw. Hammerschlag- oder Pulverbeschichtungen. Die im Vogelkäfig Vergleich aufgeführten 5 Modelle bestehen aus ungiftigen Materialien. Diese Käfige stellen also keine Gefahr für Deine Vögel dar.